ENTWARNUNG! Täter ermittelt!

Die Schulleitung und die Polizei teilen mit:

Die Oberschule war am Mittwoch, den 4. Februar wegen einer Bedrohung geschlossen.

Ab Donnerstag, den 5. Februar fand der Schulbetrieb wieder statt.

In Absprache mit der Polizei besteht für die Schülerinnen und Schüler keine Gefahr.

Mittlerweile wurde der Täter gefasst: Bitte klicken Sie die folgenden Links an, um mehr zu erfahren!

Artikel aus der Kreiszeitung Rotenburg vom 06.02.2015

Artikel aus der Rundschau vom 06.02.2015

AKTUELLES

Umwelttag 2022

AKTUELLES Auch in diesem Jahr sammelten unsere Klassen Müll im Visselhöveder Stadtgebiet. Hier finden Sie einen Zeitungsartikel aus der Kreiszeitung Visselhövede vom 25.03.2022 dazu: bitte anklicken!

Wir setzen ein Zeichen für Frieden!

AKTUELLES An den Schüler*innen der OBS Visselhövede geht der Krieg in der Ukraine nicht vorbei. Der Betroffenheit und der Sorge der Schüler*innen, sowie dem aktuellen Geschehen werden im Unterricht Raum gegeben. ...

AG Vissel forscht unterwegs in der ehemaligen Kaserne

AKTUELLES Hier finden Sie einen Bericht aus der Kreiszeitung online vom 24.01.2022 über einen Ausflug der AG Vissel forscht von Frau Korgel: bitte hier klicken!

„Was die Menschen trennt, ist gering, gemessen an dem, was sie einen könnte.“

AKTUELLES Mit diesen Worten von Halldor Laxness, einem isländischen Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger, wurde der 10. Jahrgang der Oberschule in die letzte große Pause des Halbjahres entlassen. Die AG „Schule ohne Rassismus ...

Schulwettbewerb Niedersachen Planspiel „Wer regiert besser?“

AKTUELLES Zukunft für alle – Landesentscheid am 15.12.2021 And the winner is…..                                 OBS Visselhövede!!!! Melissa, Laura, Silja, Rachel, Ida und Jonna aus dem Jahrgang 9 konnten den Landesentscheid Niedersachsen für ...

ENTWARNUNG! Täter ermittelt!

By

Die Schulleitung und die Polizei teilen mit:

Die Oberschule war am Mittwoch, den 4. Februar wegen einer Bedrohung geschlossen.

Ab Donnerstag, den 5. Februar fand der Schulbetrieb wieder statt.

In Absprache mit der Polizei besteht für die Schülerinnen und Schüler keine Gefahr.

Mittlerweile wurde der Täter gefasst: Bitte klicken Sie die folgenden Links an, um mehr zu erfahren!

Artikel aus der Kreiszeitung Rotenburg vom 06.02.2015

Artikel aus der Rundschau vom 06.02.2015