Podiumsdikussion Vissel for future

Am vergangenen Mittwoch (08.09.) fand in der Pausenhalle der OBS am Standort Loge eine Podiumsdiskussion mit zahlreichen Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehenden Kommunalwahlen statt. So hatten zum Beispiel alle im Stadtrat vertretenen Parteien Vertreter/innen geschickt, um sich den Fragen und Kommentaren der Zuschauer zum Thema Klima und Umwelt rund um Visselhövede zu stellen. Auch die Kandidatin für das Amt des Bürgermeisters / der Bürgermeisterin, Frau Schulz, nahm an der Diskussion teil.

Geleitet wurde die Veranstaltung von Mitgliedern der Gruppierung Vissel for future.

Unter den Zuschauern waren auch unsere drei 10ten Klassen, die sich zuvor im Unterricht Gedanken zur Thematik gemacht hatten und diese verschriftlicht und vorgetragen haben. Diese Impulse dienten dann wiederum den Politikerinnen und Politikern als Grundlage ihrer Diskussion. Wichtig war den Schüler/innen vor allem die Situation auf den Schulhöfen, die Schülerbeförderung, die Fahrradwege sowie Vorschläge für möglichst klimaneutrales Bauen und Gestalten der schulischen und privaten Umwelt (Solaranlagen etc.).

Am Ende konnten sich alle Teilnehmer/innen ein gutes Bild davon machen, was die verschiedenen Parteien zum Thema Klima und Umwelt vorhaben, umzusetzen. Also eine sehr gute Gelegenheit, die Wahlentscheidung leichter zu machen.

 

AKTUELLES

„Fake“ oder „War doch nur Spaß“

AKTUELLES Kleine Bühne mit eindringlicher Wirkung Am Dienstag, 01.11.2022 wurde an der Oberschule Visselhövede das Theaterstück „Fake“ oder „War doch nur Spaß“ aufgeführt. Das pädagogisch-präventive Theater, das von dem  Ensemble „Radiks“ ...

BFF – Buletten, Fritten, Fischbrötchen

AKTUELLES Großartiges Showdown der „Legends“ Einmal mehr sorgte eine der von Matthias Voß (Lehrer an der Oberschule Visselhövede) angeleiteten Theatergruppen (Legends)  für einen kulturellen Abend der Extraklasse an der Oberschule Visselhövede. ...

Pinocchio neu inszeniert: großes Theater der Junioren

AKTUELLES Nach einer gefühlten Ewigkeit konnten die Schüler der OberschuleVisselhövede unter der Leitung von Matthias Voß wieder die Bretter, die dieWelt bedeuten, betreten. Eine große Freude für alle Akteure und dieZuschauer.Mit ...

Auftaktveranstaltung „Schule ohne Rassismus“

AKTUELLES Am heutigen letzten Schultag vor den Sommerferien fand im Rahmen einer Schulversammlung die Auftaktveranstaltung für das Projekt „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ statt. Im Rahmen der Feierstunde wurde unserer ...

Aktion der Buddys: Coole Drinks für coole Kids

AKTUELLES Das Schuljahr 2021/2022 befindet sich im Endspurt… Höchste Zeit, um für ein bisschen Abkühlung und Erfrischung zu sorgen! Das dachte sich auch die Buddy-AG unserer Schule und lud unter dem ...

Podiumsdikussion Vissel for future

By

Am vergangenen Mittwoch (08.09.) fand in der Pausenhalle der OBS am Standort Loge eine Podiumsdiskussion mit zahlreichen Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehenden Kommunalwahlen statt. So hatten zum Beispiel alle im Stadtrat vertretenen Parteien Vertreter/innen geschickt, um sich den Fragen und Kommentaren der Zuschauer zum Thema Klima und Umwelt rund um Visselhövede zu stellen. Auch die Kandidatin für das Amt des Bürgermeisters / der Bürgermeisterin, Frau Schulz, nahm an der Diskussion teil.

Geleitet wurde die Veranstaltung von Mitgliedern der Gruppierung Vissel for future.

Unter den Zuschauern waren auch unsere drei 10ten Klassen, die sich zuvor im Unterricht Gedanken zur Thematik gemacht hatten und diese verschriftlicht und vorgetragen haben. Diese Impulse dienten dann wiederum den Politikerinnen und Politikern als Grundlage ihrer Diskussion. Wichtig war den Schüler/innen vor allem die Situation auf den Schulhöfen, die Schülerbeförderung, die Fahrradwege sowie Vorschläge für möglichst klimaneutrales Bauen und Gestalten der schulischen und privaten Umwelt (Solaranlagen etc.).

Am Ende konnten sich alle Teilnehmer/innen ein gutes Bild davon machen, was die verschiedenen Parteien zum Thema Klima und Umwelt vorhaben, umzusetzen. Also eine sehr gute Gelegenheit, die Wahlentscheidung leichter zu machen.