Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Oberschulklassen wurde in der Aula Lönsstraße mit großem Publikum durchgeführt. Die Bühne war festlich geschmückt und alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen waren Zuhörer. Die Schüler lasen zuerst einen frei gewählten Text und mussten in der 2. Runde einen unbekannten Text vorlesen. Frau Kastrup und Herr Rüdiger hatten dazu die spannende Geschichte ausgesucht.

Als Siegerin ging mit großem Applaus Ida Hayer hervor.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier finden Sie dazu einen Bericht aus der Rotenburger Rundschau vom 23.12.2015: bitte hier klicken!

 

 

 

AKTUELLES

Auftaktveranstaltung „Schule ohne Rassismus“

AKTUELLES Am heutigen letzten Schultag vor den Sommerferien fand im Rahmen einer Schulversammlung die Auftaktveranstaltung für das Projekt „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ statt. Im Rahmen der Feierstunde wurde unserer ...

Aktion der Buddys: Coole Drinks für coole Kids

AKTUELLES Das Schuljahr 2021/2022 befindet sich im Endspurt… Höchste Zeit, um für ein bisschen Abkühlung und Erfrischung zu sorgen! Das dachte sich auch die Buddy-AG unserer Schule und lud unter dem ...

Vorstellung AG Töpfern

AKTUELLES Hier finden Sie einen neuen Text zur AG Töpfern von Frau Eggersglüß: bitte anklicken!

Schule mit Courage

AKTUELLES Hier finden Sie einen aktuellen Bericht über das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aus der Kreiszeitung online vom 30.06.2022: bitte hier anklicken!

Termine für die Theater-Aufführungen

AKTUELLES

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

By

Der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Oberschulklassen wurde in der Aula Lönsstraße mit großem Publikum durchgeführt. Die Bühne war festlich geschmückt und alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen waren Zuhörer. Die Schüler lasen zuerst einen frei gewählten Text und mussten in der 2. Runde einen unbekannten Text vorlesen. Frau Kastrup und Herr Rüdiger hatten dazu die spannende Geschichte ausgesucht.

Als Siegerin ging mit großem Applaus Ida Hayer hervor.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier finden Sie dazu einen Bericht aus der Rotenburger Rundschau vom 23.12.2015: bitte hier klicken!