Ausstellung „geflohen – vertrieben – angekommen?!“

Vom 22.bis 30.10. ist die Ausstellung „geflohen – vertrieben – angekommen?!“ an der OBS Visselhövede (Pausenhalle Loge) zu bestaunen.

Diese Ausstellung wird vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge angeboten.

Das Thema ist bis kommenden Dienstag auch Thema im Unterricht, vor allem der Klassen 8 bis 10.  In Form von Laufzetteln mit Fragen zur Ausstellung können die Schüler/innen in Kleingruppen die Ausstellung entdecken.  In der Vorweihnachtszeit sammeln engagierte der Schüler/innen der Klassen 9 und 10 schon seit einigen Jahren Spenden für den Volksbund. Organisiert wird dies durch Herrn Hentschel.

Hier finden Sie auch einen Artikel aus der Kreiszeitung online vom 25.10.2018:  Bitte anklicken!

AKTUELLES

Auftaktveranstaltung „Schule ohne Rassismus“

AKTUELLES Am heutigen letzten Schultag vor den Sommerferien fand im Rahmen einer Schulversammlung die Auftaktveranstaltung für das Projekt „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ statt. Im Rahmen der Feierstunde wurde unserer ...

Aktion der Buddys: Coole Drinks für coole Kids

AKTUELLES Das Schuljahr 2021/2022 befindet sich im Endspurt… Höchste Zeit, um für ein bisschen Abkühlung und Erfrischung zu sorgen! Das dachte sich auch die Buddy-AG unserer Schule und lud unter dem ...

Vorstellung AG Töpfern

AKTUELLES Hier finden Sie einen neuen Text zur AG Töpfern von Frau Eggersglüß: bitte anklicken!

Schule mit Courage

AKTUELLES Hier finden Sie einen aktuellen Bericht über das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aus der Kreiszeitung online vom 30.06.2022: bitte hier anklicken!

Termine für die Theater-Aufführungen

AKTUELLES

Ausstellung „geflohen – vertrieben – angekommen?!“

By

Vom 22.bis 30.10. ist die Ausstellung „geflohen – vertrieben – angekommen?!“ an der OBS Visselhövede (Pausenhalle Loge) zu bestaunen.

Diese Ausstellung wird vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge angeboten.

Das Thema ist bis kommenden Dienstag auch Thema im Unterricht, vor allem der Klassen 8 bis 10.  In Form von Laufzetteln mit Fragen zur Ausstellung können die Schüler/innen in Kleingruppen die Ausstellung entdecken.  In der Vorweihnachtszeit sammeln engagierte der Schüler/innen der Klassen 9 und 10 schon seit einigen Jahren Spenden für den Volksbund. Organisiert wird dies durch Herrn Hentschel.

Hier finden Sie auch einen Artikel aus der Kreiszeitung online vom 25.10.2018:  Bitte anklicken!