Frankreich-Austausch 2014

Vom 25. Mai bis 1. Juni haben insgesamt 31 Schüler/innen der Oberschule Visselhövede aus den Klassen 7 bis 10 am diesjährigen Frankreich-Austausch teilgenommen.

Begleitet wurde die Gruppe von den Lehrkräften Brigitte Harder, Sven Erichsen und Carina Koll.

Die Fahrt mit dem Bus ging am frühen Sonntagmorgen in Visselhövede los und endete gegen 20 Uhr am Abend am Zielort Ernée im Département Mayenne.

Die französischen Gastfamilien warteten bereits und nahmen die Schüler in Empfang.

Neben dem sehr interessanten Ausflug zur Abtei „Mont Saint Michel“ und der Stadt Saint Malo gab es eine Besichtigung des Schlosses von Laval und dem dazu gehörigen Museum für Naive Kunst. Ebenfalls in Laval wurde eine Rallye durchgeführt. Die Sieger bekamen tolle Preise.

Organisiert wurden diese Ausflüge von der französischen Deutschlehrerin Anne-Lise Toulgoat.

An drei Tagen nahmen die Schüler am Unterricht teil und lernten somit auch den französischen Schulalltag kennen. Mittagessen gab es in der Kantine des Collège René Cassin.

Am Himmelfahrtstag waren die Schüler in ihren Gastfamilien und unternahmen viele Ausflüge in die Region.

Auf der Rückfahrt nach Visselhövede am Samstagmorgen wurde ein 10-stündiger Zwischenstopp in der Hauptstadt Frankreichs eingelegt. Dort besuchten die Schüler den Eiffelturm, machten eine Bootsfahrt auf der Seine und entdeckten dabei die Kathedrale „Notre-Dame de Paris“ und den „Louvre“. Danach ging es auf  die berühmte Prachtstraße „Les Champs Elysées“ mit ihren zahlreichen Geschäften und dem „Arc de Triomphe“. Auf dem Weg zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten wurde auch die Métro benutzt.

Am Sonntagmittag kamen alle erschöpft, aber glücklich über diese sehr gelungene Woche wieder in Visselhövede an.

Im kommenden Jahr wird der Gegenbesuch unserer französischen Freunde aus Ernée freudig erwartet.

AKTUELLES

Bundesfreiwilligendienst an der OBS Visselhövede

AKTUELLES Hier finden Sie Infos zum Bundesfreiwilligendienst an unserer Schule. Bewerbungen werden gerne entgegengenommen! (wird gerade überarbeitet!)

Ilja gewinnt den Vorlesewettbewerb an der Oberschule Visselhövede

AKTUELLES Visselhövede, Montag, 4.12.23 In der weihnachtlich geschmückten Aula in der Lönsstraße lauschten die Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs der Oberschule Visselhövede gespannt dreien ihrer Mitschüler. Ilja Loboda ...

Leckere Nikolausgrüße mit grandioser Beteiligung

AKTUELLES Die Buddy-AG hat mit dem Projekt „Leckere Nikolausgrüße“ wieder einmal ein Gemeinschaftsprojekt auf die Beine gestellt: So ganz nach dem Motto „Ich schicke dir leckere Nikolausgrüße“ konnten sich alle Personen ...

Nicht aufgegeben, um das Ziel zu erreichen

AKTUELLES Gymnasiales Angebot wird verlängert „Leicht war es dieses Mal nicht, den Erhalt des gymnasialen Angebotes zu erzielen, aber wir haben es geschafft“, freut sich Schulleiter Ronny Wieland über die Mitteilung, ...

Drei Viertel der Abschlüsse ermöglichen den Besuch einer gymnasialen Oberstufe

AKTUELLES Entlassungsfeier der Zehntklässler am 30. Juni In einer mehr als zweistündigen Entlassungsfeier wurden alle Schüler:innen des 10. Jahrganges sowie wenige Schüler:innen des 9. Jahrganges in der Pausenhalle Auf der Loge ...

Frankreich-Austausch 2014

By

Vom 25. Mai bis 1. Juni haben insgesamt 31 Schüler/innen der Oberschule Visselhövede aus den Klassen 7 bis 10 am diesjährigen Frankreich-Austausch teilgenommen.

Begleitet wurde die Gruppe von den Lehrkräften Brigitte Harder, Sven Erichsen und Carina Koll.

Die Fahrt mit dem Bus ging am frühen Sonntagmorgen in Visselhövede los und endete gegen 20 Uhr am Abend am Zielort Ernée im Département Mayenne.

Die französischen Gastfamilien warteten bereits und nahmen die Schüler in Empfang.

Neben dem sehr interessanten Ausflug zur Abtei „Mont Saint Michel“ und der Stadt Saint Malo gab es eine Besichtigung des Schlosses von Laval und dem dazu gehörigen Museum für Naive Kunst. Ebenfalls in Laval wurde eine Rallye durchgeführt. Die Sieger bekamen tolle Preise.

Organisiert wurden diese Ausflüge von der französischen Deutschlehrerin Anne-Lise Toulgoat.

An drei Tagen nahmen die Schüler am Unterricht teil und lernten somit auch den französischen Schulalltag kennen. Mittagessen gab es in der Kantine des Collège René Cassin.

Am Himmelfahrtstag waren die Schüler in ihren Gastfamilien und unternahmen viele Ausflüge in die Region.

Auf der Rückfahrt nach Visselhövede am Samstagmorgen wurde ein 10-stündiger Zwischenstopp in der Hauptstadt Frankreichs eingelegt. Dort besuchten die Schüler den Eiffelturm, machten eine Bootsfahrt auf der Seine und entdeckten dabei die Kathedrale „Notre-Dame de Paris“ und den „Louvre“. Danach ging es auf  die berühmte Prachtstraße „Les Champs Elysées“ mit ihren zahlreichen Geschäften und dem „Arc de Triomphe“. Auf dem Weg zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten wurde auch die Métro benutzt.

Am Sonntagmittag kamen alle erschöpft, aber glücklich über diese sehr gelungene Woche wieder in Visselhövede an.

Im kommenden Jahr wird der Gegenbesuch unserer französischen Freunde aus Ernée freudig erwartet.