Frankreich-Austausch 2015

Vom 17. bis 24. März hatte unsere Schule Besuch von unseren französischen Freunden aus Ernée (Mayenne).

Insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler kamen bei ihren deutschen Austauschpartnern und deren Familien unter.

Begleitet wurde die Gruppe von der „prof documentaliste“ Mme Dellepine, der Lateinlehrerin Mme Plu und dem Deutschlehrer, Herrn Visse. Den Austausch organisierten auf deutscher Seite Herr Erichsen und Frau Eisfeld.

Auf dem Programm der ereignisreichen Woche standen einerseits die Teilnahme am Unterricht und am Familienleben, andererseits Exkursionen nach Celle, Wietze und Hamburg sowie ein Besuch beim Bürgermeister der Stadt Visselhövede (siehe Foto) und ein Abschlussabend mit allen beteiligten Familien.

Wir hoffen sehr, dass wir im kommenden Jahr wieder eine große Schüler-Gruppe nach Frankreich senden werden!

AKTUELLES

Auftaktveranstaltung „Schule ohne Rassismus“

AKTUELLES Am heutigen letzten Schultag vor den Sommerferien fand im Rahmen einer Schulversammlung die Auftaktveranstaltung für das Projekt „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ statt. Im Rahmen der Feierstunde wurde unserer ...

Aktion der Buddys: Coole Drinks für coole Kids

AKTUELLES Das Schuljahr 2021/2022 befindet sich im Endspurt… Höchste Zeit, um für ein bisschen Abkühlung und Erfrischung zu sorgen! Das dachte sich auch die Buddy-AG unserer Schule und lud unter dem ...

Vorstellung AG Töpfern

AKTUELLES Hier finden Sie einen neuen Text zur AG Töpfern von Frau Eggersglüß: bitte anklicken!

Schule mit Courage

AKTUELLES Hier finden Sie einen aktuellen Bericht über das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aus der Kreiszeitung online vom 30.06.2022: bitte hier anklicken!

Termine für die Theater-Aufführungen

AKTUELLES

Frankreich-Austausch 2015

By

Vom 17. bis 24. März hatte unsere Schule Besuch von unseren französischen Freunden aus Ernée (Mayenne).

Insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler kamen bei ihren deutschen Austauschpartnern und deren Familien unter.

Begleitet wurde die Gruppe von der „prof documentaliste“ Mme Dellepine, der Lateinlehrerin Mme Plu und dem Deutschlehrer, Herrn Visse. Den Austausch organisierten auf deutscher Seite Herr Erichsen und Frau Eisfeld.

Auf dem Programm der ereignisreichen Woche standen einerseits die Teilnahme am Unterricht und am Familienleben, andererseits Exkursionen nach Celle, Wietze und Hamburg sowie ein Besuch beim Bürgermeister der Stadt Visselhövede (siehe Foto) und ein Abschlussabend mit allen beteiligten Familien.

Wir hoffen sehr, dass wir im kommenden Jahr wieder eine große Schüler-Gruppe nach Frankreich senden werden!