Frankreich-Austausch 2015

Vom 17. bis 24. März hatte unsere Schule Besuch von unseren französischen Freunden aus Ernée (Mayenne).

Insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler kamen bei ihren deutschen Austauschpartnern und deren Familien unter.

Begleitet wurde die Gruppe von der „prof documentaliste“ Mme Dellepine, der Lateinlehrerin Mme Plu und dem Deutschlehrer, Herrn Visse. Den Austausch organisierten auf deutscher Seite Herr Erichsen und Frau Eisfeld.

Auf dem Programm der ereignisreichen Woche standen einerseits die Teilnahme am Unterricht und am Familienleben, andererseits Exkursionen nach Celle, Wietze und Hamburg sowie ein Besuch beim Bürgermeister der Stadt Visselhövede (siehe Foto) und ein Abschlussabend mit allen beteiligten Familien.

Wir hoffen sehr, dass wir im kommenden Jahr wieder eine große Schüler-Gruppe nach Frankreich senden werden!

AKTUELLES

Müllsammelaktion der OBS Visselhövede

AKTUELLES Hier finden Sie einen Artikel über unsere Müllsammelaktion am 5. April.

Einladung Projekttag

AKTUELLES Hier finden Sie einen Flyer zu unserer Veranstaltung Projekttag OBS Visselhövede

Nachhaltigkeit an der OBS Visselhövede

AKTUELLES Die Nachhaltigkeits-Lernzeit war im vergangenen Schulhalbjahr eine Aktion, in welcher sich einige Schüler:innen der 6. – 8. Klasse jeden Freitag in der Lernzeit getroffen haben, um für mehr Nachhaltigkeit an ...

Ein voller Erfolg!

AKTUELLES Ausbildungsmesse am 21.2.2024 Es wurden Hefezöpfe geflochten, Rohrmännchen zusammengeschraubt, auf dem Schulhof gebaggert und hinters Steuer eines LKW gesetzt. Wer wird denn da gleich in die Luft gehen? Die Fahrt ...

Sich ehrenamtlich einzusetzen ist gut für die Gesellschaft

AKTUELLES Ehrung zur Spendensammlung Hoher Besuch stand in der Oberschule Visselhövede ins Haus: Der Landrat des Landkreises Rotenburg (Wümme), Marco Prietz, besuchte die Schule, um Schülerinnen und Schüler für ihr ehrenamtliches ...

Frankreich-Austausch 2015

By

Vom 17. bis 24. März hatte unsere Schule Besuch von unseren französischen Freunden aus Ernée (Mayenne).

Insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler kamen bei ihren deutschen Austauschpartnern und deren Familien unter.

Begleitet wurde die Gruppe von der „prof documentaliste“ Mme Dellepine, der Lateinlehrerin Mme Plu und dem Deutschlehrer, Herrn Visse. Den Austausch organisierten auf deutscher Seite Herr Erichsen und Frau Eisfeld.

Auf dem Programm der ereignisreichen Woche standen einerseits die Teilnahme am Unterricht und am Familienleben, andererseits Exkursionen nach Celle, Wietze und Hamburg sowie ein Besuch beim Bürgermeister der Stadt Visselhövede (siehe Foto) und ein Abschlussabend mit allen beteiligten Familien.

Wir hoffen sehr, dass wir im kommenden Jahr wieder eine große Schüler-Gruppe nach Frankreich senden werden!