Kinoabend an der Oberschule Visselhövede

Am 19.03.2014 um 18:30 hat die Schülerfirma „Taste it“ zusammen mit dem Mobilen Kino Niedersachsen in der Aula der Oberschule Visselhövede Lönsstraße einen Kinoabend veranstaltet, bei dem der Film „Slumdog Millionär“ lief.

Ein Erfahrungsbericht der Schüler:

Die ganze Planung fing im Januar mit einer Umfrage in unserer Schule an, bei dem wir herausfinden wollten, welchen Film die Mehrheit überhaupt sehen will.

Nachdem „Slumdog Millionär“ feststand, wurden die ersten Plakate entworfen und Kontakt zum Mobilen Kino Niedersachsen und zur Schulleitung aufgenommen. Es wurde viel überlegt, wie man am besten Werbung machen könnte und wo man sie so anbringt, dass viele es sehen und mitbekommen. Es wurden Zeitungsartikel für die Visselhöveder Nachrichten geschrieben, Gespräche mit möglichen Sponsoren getätigt sowie der Vorverkauf organisiert.

Nachdem die umfangreiche Vorbereitung erledigt war, trafen wir uns am Kinoabend schon um 16 Uhr und die Arbeit begann. Für uns Schüler war der Abend schön, doch zu gleich auch ein wenig anstrengend. Die Aufregung war uns natürlich auch anzusehen, da wir vorher noch keinen Kinoabend veranstaltet haben und wir etwas Angst hatten, dass etwas schief gehen könnte. Auch die Ungewissheit darüber, wie viele Personen kommen, machte uns zu schaffen. Die Sorge darüber erwies sich jedoch als unbegründet. Bis 18.30 Uhr kamen ca. 40 Personen, von Schüler bis Senioren.

Uns hat der Abend insgesamt sehr viel Spaß gemacht, da die Menschen sehr nett waren und die Stimmung auch super war. Viele Gäste bestätigten dies nach dem Film und fanden auch die Verköstigung mit Popcorn und Getränke eine gute Idee. Der Abend endete wieder mit viel Arbeit, die uns jedoch aufgrund der tollen Erfahrungen nicht besonders schwer fiel.

Besonderer Dank gilt der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde in Person von Herrn Gilbert und Frau Euhus, die  uns bei diesem speziellen Abend unterstützt haben. Ebenso möchten wir uns bei unserem Schulverein und allen Gästen für die Unterstützung danken und freuen uns auf eine mögliche Wiederholung! Die Schüler der Schülerfirma Taste it!

 

AKTUELLES

Umwelttag 2022

AKTUELLES Auch in diesem Jahr sammelten unsere Klassen Müll im Visselhöveder Stadtgebiet. Hier finden Sie einen Zeitungsartikel aus der Kreiszeitung Visselhövede vom 25.03.2022 dazu: bitte anklicken!

Wir setzen ein Zeichen für Frieden!

AKTUELLES An den Schüler*innen der OBS Visselhövede geht der Krieg in der Ukraine nicht vorbei. Der Betroffenheit und der Sorge der Schüler*innen, sowie dem aktuellen Geschehen werden im Unterricht Raum gegeben. ...

AG Vissel forscht unterwegs in der ehemaligen Kaserne

AKTUELLES Hier finden Sie einen Bericht aus der Kreiszeitung online vom 24.01.2022 über einen Ausflug der AG Vissel forscht von Frau Korgel: bitte hier klicken!

„Was die Menschen trennt, ist gering, gemessen an dem, was sie einen könnte.“

AKTUELLES Mit diesen Worten von Halldor Laxness, einem isländischen Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger, wurde der 10. Jahrgang der Oberschule in die letzte große Pause des Halbjahres entlassen. Die AG „Schule ohne Rassismus ...

Schulwettbewerb Niedersachen Planspiel „Wer regiert besser?“

AKTUELLES Zukunft für alle – Landesentscheid am 15.12.2021 And the winner is…..                                 OBS Visselhövede!!!! Melissa, Laura, Silja, Rachel, Ida und Jonna aus dem Jahrgang 9 konnten den Landesentscheid Niedersachsen für ...

Kinoabend an der Oberschule Visselhövede

By

Am 19.03.2014 um 18:30 hat die Schülerfirma „Taste it“ zusammen mit dem Mobilen Kino Niedersachsen in der Aula der Oberschule Visselhövede Lönsstraße einen Kinoabend veranstaltet, bei dem der Film „Slumdog Millionär“ lief.

Ein Erfahrungsbericht der Schüler:

Die ganze Planung fing im Januar mit einer Umfrage in unserer Schule an, bei dem wir herausfinden wollten, welchen Film die Mehrheit überhaupt sehen will.

Nachdem „Slumdog Millionär“ feststand, wurden die ersten Plakate entworfen und Kontakt zum Mobilen Kino Niedersachsen und zur Schulleitung aufgenommen. Es wurde viel überlegt, wie man am besten Werbung machen könnte und wo man sie so anbringt, dass viele es sehen und mitbekommen. Es wurden Zeitungsartikel für die Visselhöveder Nachrichten geschrieben, Gespräche mit möglichen Sponsoren getätigt sowie der Vorverkauf organisiert.

Nachdem die umfangreiche Vorbereitung erledigt war, trafen wir uns am Kinoabend schon um 16 Uhr und die Arbeit begann. Für uns Schüler war der Abend schön, doch zu gleich auch ein wenig anstrengend. Die Aufregung war uns natürlich auch anzusehen, da wir vorher noch keinen Kinoabend veranstaltet haben und wir etwas Angst hatten, dass etwas schief gehen könnte. Auch die Ungewissheit darüber, wie viele Personen kommen, machte uns zu schaffen. Die Sorge darüber erwies sich jedoch als unbegründet. Bis 18.30 Uhr kamen ca. 40 Personen, von Schüler bis Senioren.

Uns hat der Abend insgesamt sehr viel Spaß gemacht, da die Menschen sehr nett waren und die Stimmung auch super war. Viele Gäste bestätigten dies nach dem Film und fanden auch die Verköstigung mit Popcorn und Getränke eine gute Idee. Der Abend endete wieder mit viel Arbeit, die uns jedoch aufgrund der tollen Erfahrungen nicht besonders schwer fiel.

Besonderer Dank gilt der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde in Person von Herrn Gilbert und Frau Euhus, die  uns bei diesem speziellen Abend unterstützt haben. Ebenso möchten wir uns bei unserem Schulverein und allen Gästen für die Unterstützung danken und freuen uns auf eine mögliche Wiederholung! Die Schüler der Schülerfirma Taste it!