Stadt unterstützt bei der Anschaffung mobiler digitaler Endgeräte

Die Stadt Visselhövede unterstützt im Rahmen des Sofortausstattungsprogramms von Bund und Ländern die Anschaffung mobiler digitaler Endgeräte für unsere Schülerinnen und Schüler. Dies ist natürlich erst der Beginn und es werden sicherlich weitere Maßnahmen bezüglich der IT-Ausstattung unserer Schule folgen. Jedes Jahr kommen übrigens zwei neue Activeboards hinzu.

Hier ein Bericht aus der Rundschau online vom 04.07.2020:  Bitte anklicken!

AKTUELLES

Ein voller Erfolg!

AKTUELLES Ausbildungsmesse am 21.2.2024 Es wurden Hefezöpfe geflochten, Rohrmännchen zusammengeschraubt, auf dem Schulhof gebaggert und hinters Steuer eines LKW gesetzt. Wer wird denn da gleich in die Luft gehen? Die Fahrt ...

Sich ehrenamtlich einzusetzen ist gut für die Gesellschaft

AKTUELLES Ehrung zur Spendensammlung Hoher Besuch stand in der Oberschule Visselhövede ins Haus: Der Landrat des Landkreises Rotenburg (Wümme), Marco Prietz, besuchte die Schule, um Schülerinnen und Schüler für ihr ehrenamtliches ...

Schnuppertag Flag-Football

AKTUELLES Hier finden Sie einen Artikel über den Schnuppertag:

Bundesfreiwilligendienst an der OBS Visselhövede

AKTUELLES Hier finden Sie Infos zum Bundesfreiwilligendienst an unserer Schule. Bewerbungen werden gerne entgegengenommen!

Ilja gewinnt den Vorlesewettbewerb an der Oberschule Visselhövede

AKTUELLES Visselhövede, Montag, 4.12.23 In der weihnachtlich geschmückten Aula in der Lönsstraße lauschten die Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs der Oberschule Visselhövede gespannt dreien ihrer Mitschüler. Ilja Loboda ...

Stadt unterstützt bei der Anschaffung mobiler digitaler Endgeräte

By

Die Stadt Visselhövede unterstützt im Rahmen des Sofortausstattungsprogramms von Bund und Ländern die Anschaffung mobiler digitaler Endgeräte für unsere Schülerinnen und Schüler. Dies ist natürlich erst der Beginn und es werden sicherlich weitere Maßnahmen bezüglich der IT-Ausstattung unserer Schule folgen. Jedes Jahr kommen übrigens zwei neue Activeboards hinzu.

Hier ein Bericht aus der Rundschau online vom 04.07.2020:  Bitte anklicken!